Home  Service > Remote Services

Remote Services bei Inbetriebnahmen

Inbetriebnahme von Pumpen, Frequenzumrichtern und der Pumpensteuerung bplogic über Telefon, Fernwartung, Teamviewer oder Webex
 

Bei der Inbetriebnahme von Pumpen mit dem Frequenzumrichter FKO – wahlweise mit oder ohne Pumpensteuerung bplogic – sind wir gerne für Sie da – telefonisch oder via Remoteunterstützung. Unsere erfahrenen Techniker begleiten Sie Schritt für Schritt bei der Inbetriebnahme und führen Funktionstests und Messungen durch. Parallel dazu erhalten Ihre Mitarbeiter eine ausführliche Einweisung in die Software unserer Frequenzumrichter und sammeln erste praktische Erfahrungen bei der Bedienung der intelligenten Pumpensteuerung bplogic.

Voraussetzungen für die Remote-Inbetriebnahme sind ihr Fachpersonal vor Ort, ein Rechner mit unserer aktuellen Remotesoftware und eine leistungsfähige Internetanbindung. Für die Inbetriebnahme eines Frequenzumrichters werden zusätzlich ein Parametrierkabel und die Software FkoPC benötigt – die bplogic muss direkt mit dem Computer verbunden sein bzw. ein Direktzugriff muss möglich sein. Idealerweise ist die Anlage bereits verrohrt. Pumpe, Frequenzumrichter und Pumpensteuerung sind vollständig elektrisch angeschlossen und einschaltbereit.

Vorteile unserer Remote-Inbetriebnahme:
  • Schnelle und effektive Einweisung in Bedienung und Software der Pumpensysteme
  • Kostenreduktion durch verkürzte Inbetriebnahmezeiten
  • Fester Ansprechpartner bei der Inbetriebnahme
  • Überwachung der Erstinbetriebnahme
  • Prüfung der installierten Messeinrichtungen zum Schutz der Pumpe
  • Testläufe und Probebetrieb
  • Optimierung der Laufeigenschaften

Service-Hotline:
T +49 2392 5006-555
bp-service@brinkmannpumps.de
Kontaktformular Service und Dienstleistungen