Home  Produkte > Maschinenversorgung Mitteldruck-/Hochdruckpumpen

Maschinenversorgung
Mitteldruckpumpen / Hochdruckpumpen

Die Anforderungen an die Maschinenversorgung mit gefilterten, schmierenden Medien (z. B. Kühlschmierstoffe, Öle und Emulsionen) sind höchst unterschiedlich. Sie erfordern verschiedene Pumpenkonzepte: kleine und kompakte Pumpen für die Außenkühlung, Kreiselpumpen mit geschlossenen Laufrädern für Mitteldruckanforderungen (bis 50 bar) oder Hochdruckpumpen (bis 200 bar) auf Schraubenspindelpumpenbasis für innengekühlte Werkzeuge. Sie müssen exakt auf den Betriebspunkt ausgelegt oder mithilfe aktueller Frequenzumrichter-Technik geregelt werden.
 

TS

Tauchpumpe 

  • einfache Montage direkt auf dem Behälter

  • kompakte Bauform

  • kurze Tauchtiefen

  • Sonderausführung für Temperiergeräte möglich
     

 
Laufräder peripheral
Medien Kühlschmierstoffe, Emulsionen, Öle
Förderleistung bis zu 70 l/min
Förderhöhe bis zu 95 m

Anwendungsbeispiele

  • in flachen Behältern oder Späneförderern

  • Sprühpistolen

  • außen- oder innengekühlte Werkzeuge

  • Mitteldruckbereich

Tauchpumpe 

  • einfache Montage direkt auf dem Behälter

  • einfache Verrohrung durch SAE-Flansch (optional)

  • geschlossene Laufräder erreichen optimale hydraulische Werte bei geringer Antriebsleistung

  • Pumpenkennlinien durch Anbaufrequenzumrichter regelbar

Laufräder geschlossen
Medien Kühlschmierstoffe, Emulsionen, Öle
Förderleistung bis zu 600 l/min
Förderhöhe bis zu 225 m

Anwendungsbeispiele

  • außen- oder innengekühlte Werkzeuge

  • Schleifanwendungen

  • Mitteldruckbereich

Tauchpumpe

  • einfache Montage direkt auf dem Behälter

  • einfache Verrohrung durch SAE-Flansch (optional)

  • geschlossene Laufräder erreichen optimale hydraulische Werte bei geringer Antriebsleistung

  • Pumpenkennlinien durch Anbaufrequenzumrichter regelbar

  • in Schleifausführung verfügbar

  • feine Kennlinienabstufung

Laufräder geschlossen
Medien Kühlschmierstoffe, Emulsionen, Öle
Förderleistung bis zu 640 l/min
Förderhöhe bis zu 520 m

Anwendungsbeispiele

  • außen- oder innengekühlte Werkzeuge

  • für exakte Betriebspunktauslegung

  • Zentralanlagen

FH

Druckerhöhungspumpe

  • Trockenaufstellung, normalsaugend

  • geschlossene Laufräder erreichen optimale hydraulische Werte bei geringer Antriebsleistung

  • Pumpenkennlinien durch Anbaufrequenzumrichter regelbar

  • feine Kennlinienabstufung

  • als Druckerhöhungspumpe bei Eingangsdrücken bis zu 26 bar

Laufräder geschlossen
Medien Kühlschmierstoffe, Emulsionen, Öle
Förderleistung bis zu 640 l/min
Förderhöhe bis zu 520 m

Anwendungsbeispiele  

  • außen- oder innengekühlte Werkzeuge

  • Druckerhöhungsanlagen

  • bei Zentralanlagen zur Druckerhöhung an der Maschine

Schraubenspindelpumpe / Hochdruckpumpe in Tauchausführung

  • hoch verschleißfeste Siliziumcarbid-Gehäuse und hochfeste Spindeln

  • exzellente Wirkungsgrade

  • 6 Baugrößen für optimale Betriebspunktauslegung

  • optional als komplette Einheit mit Platte, Ventil und Verrohrung verfügbar

  • optional mit Anbaufrequenzumrichter zur optimalen Anpassung an den Betriebspunkt

  • energieeffiziente Lösung in Kombination mit der Brinkmann Pumps Offset-Regelung bei gleichzeitiger Reduzierung von Druckspitzen beim Werkzeugwechsel

Spindeln gehärtet, präzisionsgeschliffen
Medien Kühlschmierstoffe, Emulsionen, Öle
Förderleistung bis zu 878 l/min
Förderdruck bis zu 200 bar

Anwendungsbeispiele

  • Hochdruckversorgung an Maschinen,
    z. B. beim Schleifen oder Tieflochbohren

  • Zentralanlagen

  • verbrauchsabhängige Steuerung mit Frequenzumrichter-Technik

FFS

Schraubenspindelpumpe / Hochdruckpumpe in Fußausführung 

  • hoch verschleißfeste Siliziumcarbid-Gehäuse und hochfeste Spindeln

  • exzellente Wirkungsgrade

  • 6 Baugrößen für optimale Betriebspunktauslegung

  • optional als komplette Einheit mit Platte, Ventil und Verrohrung verfügbar

  • optional mit Anbaufrequenzumrichter zur optimalen Anpassung an den Betriebspunkt

  • energieeffiziente Lösung in Kombination mit der Brinkmann Pumps Offset-Regelung bei gleichzeitiger Reduzierung von Druckspitzen beim Werkzeugwechsel

Spindeln gehärtet, präzisionsgeschliffen
Medien Kühlschmierstoffe, Emulsionen, Öle
Förderleistung bis zu 878 l/min
Förderdruck bis zu 200 bar

Anwendungsbeispiele

  • Hochdruckversorgung an Maschinen,
    z. B. beim Schleifen oder Tieflochbohren

  • Zentralanlagen

  • verbrauchsabhängige Steuerung mit Frequenzumrichter-Technik