Blockpumpen
SBA1600...2000

Laufräder axial / halboffen

Blockpumpen
sind Kreiselpumpen in kompakter Block-Bauform, bei denen das Laufrad auf der verlängerten Motorwelle sitzt.
Die Pumpen sind normalsaugend, das Fördermittel muss zufließen.
Sie sind standardmäßig mit einer einfachen Gleitringdichtung ausgestattet.
Auf Wunsch ist eine trockenlaufsichere Ausführung (-GD) mit doppelter Gleitringdichtung verfügbar.
Sie werden neben und unter dem Behälter montiert und eignen sich für das Fördern lufthaltiger Kühlschmierstoffe (Emulsionen bzw. Kühl- und Schneidöle), wie sie bei hoher Zerspanung durch Drehen, Fräsen oder Schleifen auftreten.
Reihen SBA mit Wechselflansch wahlweise für senkrechten oder waagerechten Rohranschluss mit Manometeranschluss G ¼.
Für weitere Informationen siehe technische Informationen mechanisch.

SBA1600...2000

SBA1600...2000

SBA1600...2000

Technische Zeichnung

yaxis SBA1600...2000
xaxis

Kennlinien

Einsatzbereich

Fördermedien Kühlemulsionen
Kühl- und Schneidöle
Kinematische Viskosität ...45 mm²/s (45 cSt)
Fördertemperatur 0...80° C
Ausführung

Pumpenkörper Grauguss
Deckel Grauguss
Laufrad axial Stahlguss
Laufrad radial Stahlguss
Welle Stahl
Gleitringdichtung SiC
 
Schalldruck 74 dBA (SBA1600...SBA2000)

Technische Daten

Type Förderstrom
bei
Förderhöhe
Maß Länge Ge-
wicht
  Leistung Span-
nung
3~
Fre-
quenz
Strom Dreh-
zahl
l/min /m H mm h mm l mm kg kW V Hz A 1/min
SBA1600    cad 1400/15 793 424 414 120,0 9,0 380-415 50
16,7
2955
     
 
 
10,3 460 60
15,8
3550
SBA2000    cad 1600/19 802 495 422 147,0 11,0 380-415 50
20,1
2960
     
 
 
12,6 460 60
19,5
3560