News / Presse

Aktuelle Informationen zu unserem Unternehmen.

 

Brinkmann Pumps Messeeinladung EMO 2017
 
 
 

28.08.2017

Einladung zur EMO 2017 in Hannover!


Wir laden Sie herzlich ein, uns an unserem Messestand auf der EMO in Hannover zu besuchen.

Nutzen Sie die Gelegenheit und lassen Sie sich von unseren Neuheiten begeistern. Wir bieten Ihnen ein Maximum an Flexibilität beim Spänehandling, ein neues Design bei den Schraubenspindelpumpen und eine erste Studie zum neuen Brinkmann Multi Country Motor.


DIES SIND UNSERE PRODUKT-HIGHLIGHTS AUF DER EMO:


• Schraubenspindelpumpen-Design 

Die Baureihen 1–3 sind künftig im Druckbereich bis 120 bar mit einem Druckstutzen oberhalb der Tankplatte verfügbar. Dieser ermöglicht eine vereinfachte Montage der Verrohrung sowie Installation des Druckbegrenzungsventils.

• Spänehandling leicht gemacht – für ein Maximum an Flexibilität

Das Programm der Cutterpumpen wird ergänzt um die Ausführungen SFC-L und SFC-ST. Gleichzeitig wurde die SXC für Stahlanwendungen optimiert. So erhalten Sie mit unserem umfassenden Baukasten für Hebepumpen eine unschlagbare Produktauswahl.

• Edelstahlpumpen für industrielle Waschanlagen

Mit der TVG stellen wir unsere erste Pumpe für korrosive Medien vor, die komplett in Edelstahl ausgeführt ist. Mit zwei Laufradformen, sehr guten Wirkungsgraden und flexiblen Anschlussmöglichkeiten ist die Pumpe als Hebe- oder Versorgungspumpe in industriellen Waschanlagen geeignet.

• Brinkmann Multi Country Motor

Ziel dieser Studie ist es, mit möglichst einem Motor die in der Werkzeugmaschinenindustrie gängigsten Länderanforderungen zu erfüllen. Diskutieren Sie mit uns, ob wir auf dem richtigen Weg sind und Ihre Anforderungen treffen.

Unser Team nimmt sich gerne Zeit für ein ausführliches Gespräch und freut sich auf Ihren Besuch in Halle 7, Stand B46!

IHR BRINKMANN PUMPS TEAM

 

Frequenzumrichter FKO
 
 

14.02.2017

Firmwareupdate Frequenzumrichter FKO, V03.88


Ab KW 08/2017 steht ein Firmwareupdate für die Frequenzumrichterbaureihe FKO bereit.


Unter anderem gibt es jetzt einen Passwortschutz für die Geräte mit Display sowie eine Sprachvoreinstellung auf Englisch.

Es gibt keine Änderungen in der Signalverarbeitung, im Regelverhalten, der Regelgeschwindigkeit und dem Betriebsverhalten.


› Passwortschutz MMI (pdf)