Home  Branchen > Werkzeugmaschinenindustrie

Werkzeugmaschinenindustrie

Sie suchen verlässliche Industriepumpen für Ihre Werkzeugmaschine? Auf jede Anforderung reagieren wir mit der individuell abgestimmten Pumpenlösung für die Maschinenversorgung, Filtration oder Rückpumpstation.

 

Kreiselpumpen und Schraubenspindelpumpen für die Maschinenversorgung
 
 

Maschinenversorgung

Moderne Werkzeugmaschinen stellen vielfältige Forderungen an die Kühlschmierstoffversorgung wie z. B. Spülfunktionen im Maschinenbett, der Betrieb von Rückspülfiltern oder die Außen- bzw. Innenkühlung von Werkzeugen.
Druck und Volumen variieren je nach Anforderung stark und je nach Zustand des vorgefilterten oder gereinigten Kühlschmierstoffs auch die Pumpenprinzipien. So finden sich Kreiselpumpen in halboffenen Laufrädern in Spül- und Füllfunktion wieder, während im Mittel- und Hochdruckbereich Kreiselpumpen mit geschlossenen Laufrädern oder Schraubenspindelpumpen zum Einsatz kommen.
Maschinen, die an eine Zentralanlage angeschlossen sind, benötigen eine Hebepumpe, um das verunreinigte Medium zur zentralen Filteranlage zu pumpen.

Produkte:
› Maschinenversorgung Niederdruckpumpen
› Maschinenversorgung Mittel-/Hochdruckpumpen
› Späneentsorgung Hebepumpen

 

KSS-Pumpen für die Filtration
 
 

Filtration

Die Filteranlage als zentrales System zur Reinigung des Kühlschmierstoffs trägt wesentlich zur Nutzungsdauer des Mediums bei.
Filteranlagen, ob Einzel-, Gruppen- oder Zentralanlagen, versorgen die Werkzeugmaschine mit gereinigtem Kühlschmierstoff. Hier kommen Mittel- und Hochdruckpumpen zum Einsatz, während in der Filteranlage beim Umwälzen und Pumpen des verunreinigten Kühlschmierstoffs schmutzunempfindliche Pumpen mit halboffenen Laufrädern genutzt werden.

Produkte:
› Maschinenversorgung Niederdruckpumpen
› Maschinenversorgung Mittel-/Hochdruckpumpen

 

Industriepumpen für Rückpumpstationen
 
 

Rückpumpstationen

In Rückpumpstationen wird der mit Spänen versetzte Kühlschmierstoff gesammelt und dann mittels Hebepumpe zur Einzel-, Gruppen- oder zentralen Filteranlage verpumpt.
Neben der Beimischung von Spänen ist der Lufteintrag ins Medium von zentraler Bedeutung. Je nach Anwendung kommen Pumpen mit Saugentlüftung, reine Freistrompumpen oder Cutterpumpen zum Einsatz.
Pumpen mit Saugentlüftung, sogenannte Schlürf-Tauchpumpen, haben trotz eingetragener Luft ein stabiles Förderverhalten und können auf verschiedene Spanarten durch verschleißoptimierte Materialien angepasst werden.
Cutterpumpen wiederum können Späne schneiden und pumpen. So ersetzen sie in vielen Anwendungen den Spänebrecher.

Produkte:
› Späneentsorgung Hebepumpen